Spanisch lernen

Eigenbezeichnung „español“ bzw. „castellano“

Spanisch gehört zu den romanischen Sprachen. Zu den romanischen Sprachen zählen – neben dem Spanischen – das Portugiesische, das Galizische, das Französische, das Italienische, das Katalanische, das Rumänische, das Provenzalische, das Sardische und das Rätoromanische.

All diesen Sprachen ist gemein, dass sie (Vulgär-)Latein als Herkunftssprache und verbindenden Bezugspunkt haben. Diese Tatsache rührt daher, dass die Römer im 3. Jahrhundert vor Christus als expansionistische Streitmacht nicht nur mit dem Schwert, sondern auch mit ihrer Sprache über die iberische Halbinsel zogen.

Latein bzw. das tatsächlich gesprochene Vulgär-Latein wurde so zur dominierenden Sprache, die andere, ehedem vorherrschende Sprachen verdrängte. So entwickelten sich die oben genannten romanischen Sprachen, die alle auf einem gemeinsamen, dem (Vulgär-)Latein entlehnten, Grundwortschatz basieren und natürlich auch viele grammatische Strukturen aus dem Vulgärlatein beibehalten haben.

Die romanischen Sprachen unterteilt man nach regionaler Nachbarschaft und sprachlicher Verwandtschaft in verschiedene Untergruppen. Das Spanische zählt – zusammen mit dem Portugiesischen, dem Katalanischen, dem Aragonesischen und dem Galizischen – zu den iberoromanischen Sprachen.

Spanisch Sprachkurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Sprachenlernen24 Online-Sprachkurs Spanisch Screenshot

Spanisch Basiskurs für Anfänger

Eignen Sie sich einen Grundwortschatz an!
Bereiten Sie sich auf die gängigsten Kommunikationsituationen vor, die Ihnen im persönlichen oder familiären Umfeld begegnen. Zahlreiche Lernmethoden ermöglichen Ihnen auf fortschrittliche und effektive Weise, sich einen modernen Spanisch-Grundwortschatz anzueignen, mit dem Sie sich in Alltagssituationen zurecht finden. mehr +

Foto: Sprachenlernen24

Sprachenlernen24 Spanisch Aufbaukurs für Fortgeschrittene Online-Sprachkurs Screenshot

Spanisch Aufbaukurs für Fortgeschrittene

Bereiten Sie sich auf eine fließende Verständigung vor!
Erweitern Sie Ihren Wortschatz um über 1.800 neue Vokabeln und lernen Sie fließend Spanisch sprechen. Der Aufbaukurs bereitet Sie auf anspruchsvolle Kommunikationssituationen vor, bei denen Sie auch komplexe Sätze verstehen und verwenden können. mehr +

Foto: Sprachenlernen24

Sprachenlernen24 Spanisch Basiskurs für Anfänger Online-Sprachkurs Screenshot

Spanisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer

Der ideale Vokabeltrainer für alle Fortgeschrittenen!
Mit dem Fachwortschatz erlernen Sie über 2.100 Wörter, Ausdrücke und Redewendungen – thematisch sortiert und ideal zum Lernen aufbereitet. Beschäftigen Sie sich mit anspruchsvollen Texten und lernen Sie den passenden Wortschatz dafür. Üben Sie, sich spontan und fließend auszudrücken. mehr +

Foto: Sprachenlernen24

Gratis Spanisch Demoversion

Lernen Sie zwei Tage lang kostenlos Spanisch.

Probieren Sie den Kurs unverbindlich aus und überzeugen Sie sich selbst davon wie Sie Spanisch viel schneller lernen, als Sie es für möglich gehalten hätten.
Entdecken Sie, wie Ihnen Spanisch lernen Spaß macht und leicht fällt – und wie Sie dieser Kurs motiviert wirklich jeden Tag zu lernen.

Sie werden überrascht sein, wie viel Sie in diesen beiden Tagen lernen werden!

Gratis Demoversion startenAnzeige

Spanisch Spezialwortschatz-Vokabeltrainer

Die Hauptaufgabe von Au-Pairs ist die Beschäftigung mit Kindern. Foto: StockSnap, CC0

Spezialwortschatz für Au-Pairs

Aufenthalt bei Gastfamilien
Über 2.000 Wörter und Redewendungen - Die ideale Vorbereitung für alle, die als Au-pair nach Spanien gehen möchten. mehr +

Foto: StockSnap, CC0

Auswandern nach Spanien (Symbolbild). Foto: Pixabay, CC0

Spezialwortschatz für Auswanderer

Ein Leben in Spanien
Vokabeltrainer mit nützlichem und alltagsrelevantem Wortschatz zu den unterschiedlichen Themen, die Auswanderer beschäftigen. mehr +

Foto: Pixabay, CC0

Spezialwortschatz Bauwesen (Symbolbild). Foto: Pixabay, CC0

Spezialwortschatz für Bauwesen

Für Bauherren und Architekten
Dieser Vokabeltrainer bietet mehr als 1.500 Fachbegriffe und richtet sich an alle Berufsgruppen, die in der Baubranche tätig sind. mehr +

Foto: Pixabay, CC0

Flirten und Liebe (Symbolbild). Foto: SplitShire

Spezialwortschatz für Flirten und Liebe

Nicht nur für Singles
In 32 sinnstiftenden Einheiten erlernen Sie über 1.400 Vokabeln und Redewendungen, um beim anderen Geschlecht gut anzukommen. mehr +

Foto: SplitShire

Restaurant Plate Glasses Food. Foto: StockSnap, CC0

Spezialwortschatz für Gastronomie und Tourismus

Spanisch für Urlaub und Beruf
Erweitern Sie Ihren Wortschatz mit dem Vokabeltrainer für die Themen Gastronomie, Tourismus und Fremdenverkehr. mehr +

Foto: StockSnap

Fachwortschatz Medizin. Foto: Unsplash, CC0

Spezialwortschatz für Medizin und Gesundheit

Für Ärzte und Pflegeberufe
Der ideale Vokabeltrainer für alle, die sich einen praxisorientierten Wortschatz für die medizinische Arbeit aneignen möchten. mehr +

Foto: Unsplash, CC0

Der Pico del Teide, ist mit 3718 Metern die höchste Erhebung auf der Kanarischen Insel Teneriffa und der höchste Berg in Spanien. Foto: Pixabay, CC0

Spezialwortschatz für Natur und Geographie

Ab ins Grüne
Umfangreicher Wortschatz zu den Themen Umwelt, Natur, Tier- und Pflanzenwelt sowie Landschaft, Meer, Wetter und Jahreszeiten. mehr +

Foto: Pixabay, CC0

Running Biking Road Trees Fitness Sport. Foto: StockSnap, CC0

Spezialwortschatz für Sport und Fitness

Rund um die Welt des Sports
Der ideale Vokabeltrainer für alle, die sich einen umfangreichen Wortschatz zu den Themen Sport und Fitness aneignen möchten. mehr +

Foto: StockSnap, CC0

Ausblick auf Madrid, Spanien. Foto: Pixabay #327979, CC0

Spezialwortschatz für Städtereisen

Vorbereitung auf den Kurztrip
Vokabeltrainer für Städtereisende mit umfangreicher Wortschatzsammlung für den Urlaub in einer spanischen Stadt. mehr +

Foto: Pixabay, CC0

Spanisch Einstufungstest

Sie haben bereits Spanisch-Kenntnisse und wollen diese auffrischen oder vertiefen, wissen aber nicht, welcher der Sprachkurse der Richtige für Sie ist? In nur 3 Minuten finden Sie es heraus!

Ermitteln Sie kostenlos mit dem Online-Einstufungstest Ihr persönliches Sprachniveau und erfahren Sie, wie Sie Ihr aktuelles Verständnis- und Kommunikationsniveau noch verbessern können!

zum Spanisch-EinstufungstestAnzeige

Weitere Spanisch-Kurse

Sprachkurse für die Reise. Foto: Pixabay, CC0

Spanisch Sprachkurse für die Reise

Verständigung im Urlaub
Wortschatz für die Reise: Mit diesen Kursen können Sie sich einfach und schnell ein Spanisch-Urlaubsvokabular aneignen. mehr +

Foto: Pixabay, CC0

Online Business-Sprachkurs (Symbolbild). Foto: Pixabay, CC0

Spanisch Businesskurs-Paket

Für den beruflichen Alltag in Spanien
Das Spanisch Businesskurs-Paket richtet sich an alle, die beruflich mit der spanischen Sprache zu tun haben. mehr +

Foto: Pixabay, CC0

„Finden Sie Ihre Übersetzungen deutlich schneller als mit herkömmlichen Wörterbüchern“ (Symbolbild). Foto: StockSnap, CC0

Spanisch Wörterbücher

Übersetzungen finden
Empfehlungen für Wörterbuch-Software und gedruckte Wörterbücher Spanisch/Deutsch für Schule, Beruf und Reise. mehr +

Foto: StockSnap, CC0

Zweisprachige Geschichten Books Bücher

Zweisprachige Geschichten

Die perfekten Texte zum Spanisch lernen
Umfangreiche Sammlung von 400 zweisprachigen Geschichten auf Spanisch und Deutsch, um Ihr Text- und Leseverständnis zu trainieren. mehr +

Foto: sprachkurs-lernen.de

Sprachzeitungen (Symbolbild). Foto: Pixabay, CC0

Spanische Sprachzeitungen

Sprachkenntnisse verbessern
Eine Übersicht von empfehlenswerten Sprachzeitungen und Sprachzeitschriften für die Lernsprache Spanisch. mehr +

Foto: Pixabay, CC0

Kostenlos Spanisch lernen

Gratis Spanisch Sprachkurs. Foto: sprachkurs-lernen.de

Gratis Spanisch Sprachkurs

Schnelle und höchsteffiziente Lernmethode
Lernen Sie die wichtigsten 300 Wörter auf Spanisch vollkommen kostenlos. Entdecken Sie, wie Sprachen lernen Ihnen Spaß macht. mehr +

Foto: sprachkurs-lernen.de

Gratis Spanisch Verbtrainer. Foto: sprachkurs-lernen.de

Gratis Spanisch Verbtrainer

Die wichtigsten Verben auf Spanisch
Damit Sie sofort vieles auf Spanisch ausdrücken können, benötigen Sie für den Anfang nur fünf Verben. mehr +

Foto: sprachkurs-lernen.de

Travel Holiday Luggage Urlaub Koffer Reise. Foto: Pixabay, CC0

Spanisch Reise-Wortschatz

Sprachlich fit für die Reise!
Mit dem Spanisch Reise-Wortschatz lernen Sie wichtige Wörter für Ihren Urlaub in Spanien. mehr +

Foto: Pixabay, CC0

Spanisch Notfall-Wortschatz. Foto: Pixabay, CC0

Spanisch Notfall-Wortschatz

Vokabeln für Erste Hilfe
Bereiten Sie sich mit diesen Spanisch-Vokabeln auf eventuelle Notsituationen bei Ihrer Reise in Spanien vor. mehr +

Foto: Pixabay, CC0

Lernen Sie jeden Tag drei neue Spanisch-Vokabeln

16.06.2024:
Die drei Vokabeln des heutigen Tages - Spanisch/Deutsch

la verdura
das Gemüse
 
la professora
die Professorin
 
la manta
die Bettdecke

Möchten Sie mehr lernen?
Zu den wichtigsten Verben auf Spanisch

Wissenswertes

Spanisches Alphabet. Foto: Pixabay, CC0

Spanisches Alphabet

Aussprache und Alphabet des Spanischen
Das spanische Alphabet umfasst im Gegensatz zum deutschen 27 Buchstaben. „ñ“ ist zusätzlich vorhanden. mehr +

Spanische Grammatik

Spanische Grammatik

Themen der Grammatik vertiefen
Hier wollen wir allen, die gerade Spanisch lernen, ein wenig bei der Grammatik behilflich sein. mehr +

Foto: Pixabay, CC0

Sprichwörter

Spanische Sprichwörter

Lebensweisheiten aus Spanien
Zitieren Sie bei einer passenden Gelegenheit ein spanisches Sprichwort! mehr +

Sprachgeschichte (Symbolbild). Foto: Pixabay, CC0

Spanische Sprachgeschichte

Der Weg zur Weltsprache
Wie das Spanische zu derjenigen Sprache wurde, die heute gesprochen wird, wollen wir Ihnen hier in groben Zügen aufzeigen. mehr +

Foto: Pixabay, CC0

Achtung, falsche Freunde! Foto: Pixabay, CC0

Falsos Amigos - Achtung, falsche Freunde!

Aufpassen beim Spanischlernen
Wörter, von denen man annimmt, man könnte sie aus dem Deutschen direkt ins Spanische übernehmen. mehr +

Foto: Pixabay, CC0

Verbreitung der spanischen Sprache

Auf die Frage „Sprechen Sie Spanisch? – Hablas español?“ werden Ihnen etwa 440 Millionen Menschen mit „Sí. – Ja.“ antworten. Weitere rund 80 Millionen Menschen dürfen diese Fragen ebenfalls bejahen, denn sie sprechen Spanisch als Zweitsprache. Nicht mitgerechnet sind die vielen Millionen, die es als Fremdsprache erlernt haben.

Spanisch ist neben nach Hochchinesisch, Englisch und Hindi eine der am häufigsten gesprochenen Sprachen der Welt. Verbreitet ist Spanisch auf vier Kontinenten.

In Europa findet man das Spanische – natürlich – in Spanien. In Amerika wird es in Mexiko und in den Ländern Lateinamerikas (außer Brasilien) gesprochen.

Zudem leben in den Vereinigten Staaten rund 30 Millionen Muttersprachler des Spanischen. In Afrika ist Spanisch (neben dem Französischen) Amtssprache in Äquatorialguinea. Auch in Asien, nämlich auf den Philippinen, wird Spanisch von einer Minderheit gesprochen. Die Philippinen zählten dereinst zu den zahlreichen spanischen Kolonien.

Spanisch ist nicht Spanisch?

Von Mexiko über Kuba, Costa Rica, Kolumbien und Peru bis an den Südzipfel Argentiniens: Man spricht Spanisch in Mittel-und Südamerika (abgesehen von den Ausnahmen Brasilien und Französisch-Guayana).

  • Aber unterscheidet sich denn dieses Spanisch von jenem Spanisch, das auf dem europäischen Festland gesprochen wird?
    Diese Frage muss man mit einem entschiedenen „Ja“ beantworten.
  • Dann kann also ein Mexikaner oder ein Argentinier einen Spanier aus Europa nicht verstehen?
    Diese Frage wiederum muss man mit einem entschiedenen „Nein“ beantworten. In der Regel werden ein Argentinier und ein Spanier keine Probleme haben, sich einander verständlich zu machen.

Sie sehen also: Spanisch ist nicht überall gleich Spanisch. Es gibt mehrere Varianten des Spanischen. Man unterscheidet beispielsweise das europäische, das kubanische oder das argentinische Spanisch voneinander.

Unterschiede und Besonderheiten der Varianten

Wir sehen die Unterschiede und Besonderheiten der verschiedenen Varianten auf drei Ebenen angesiedelt:

  • Unterschied Europa – Amerika
    Den ersten, großen Unterschied finden wir zwischen dem europäischen und dem sogenannten „amerikanischen Spanisch“. Hier gibt es große Unterschiede in der Aussprache des Spanischen – es macht einen riesengroßen Unterschied, ob Sie sich mit einem Spanier oder einem Argentinier unterhalten. Auch im Wortschatz und in der Grammatik unterscheiden sich die beiden Varianten.
  • Unterschiede innerhalb Amerikas
    Eine weitere Ebene der Unterscheidung sehen wir innerhalb (Latein-)Amerikas. In Argentinien spricht man nicht das gleiche Spanisch wie in Kolumbien oder auf Kuba.
  • Regionale Unterschiede – sowohl in Europa als auch in Amerika
    Auf der dritten Ebene finden wir schließlich noch regionale Unterschiede. Diese kennen Sie bestimmt auch aus dem Deutschen: Das Deutsch eines Hamburgers klingt anders als das Deutsch eines Münchners. Und genauso ist zum Beispiel auch in Spanien: Ein Ibizenker klingt anders als ein Madrilene oder als ein Sprecher aus Sevilla oder Santander.

Vorsicht: Fettnäpfchen! – Unterschiede im Wortschatz

Manche, häufig benutzte spanische Wörter haben in Europa und Amerika vollkommen unterschiedliche Bedeutungen. Diese Unterschiede bergen ein großes Potential für Fettnäpfchen!

Wörter mit Bedeutungsunterschieden in Europa und Lateinamerika:

Dieses Wort …bedeutet in Spanienbedeutet in Lateinamerika
currarjobben, arbeitenlügen, betrügen
cogernehmen(vulgär für) Sex haben
paroArbeitslosigkeitStreik, Arbeitskampf

Voseo & Loísmo – Unterschiede auf der Ebene der Grammatik

Das Phänomen des „Voseo“ hat etwas mit der Verwendung der Personalpronomen in Südamerika zu tun. Im Kastilischen benutzt man als Personalpronomen für die 2. Person Singular „tú“ – in Südamerika verwendet man „vos“. Ein Beispiel:

  •  comes (Spanien) – du isst
  • vos comes (Südamerika) – du isst

Der „Loísmo“ bezeichnet einen weiteren Unterschied auf grammatischer Ebene. Im Kastilischen verwendet man das Pronomen „le“, um ein direktes Akkusativobjekt zu ersetzen. In Südamerika werden Sie stattdessen „lo“ hören. Schauen Sie sich das an einem Beispiel näher an:

Eva hat ihren Mann auf Kuba kennengelernt. Eva hat ihn auf Kuba kennengelernt.

  • Eva conoció a su marido en Cuba. Eva le conoció en Cuba. (Spanien)
  • Eva lo conoció en Cuba. (Südamerika)

Quelle: Sprachenlernen24

Gratis Buch „Wie man jede Sprache in nur 7 Wochen lernt“

Buch gratis: „Wie man jede Sprache in nur 7 Wochen lernt“
Dieses kostenlose 168-seitige Buch zeigt Ihnen, wie Sie in kürzester Zeit eine neue Sprache lernen und nie wieder vergessen!
Erfahren Sie alle Tricks, mit denen Sie jede Sprache schnell und effizient lernen können!
Zusätzlich zu diesem Buch erhalten Sie einen 2-Tages-Zugang zum Sprachkurs in einer von 80 Sprachen Ihrer Wahl!

Anzeige
Spanisch lernen
Nach oben scrollen