Die georgische Sprache gehört zur südkaukasischen (kartwelischen) Sprachfamilie, die wiederum der kaukasischen Sprachfamilie angehört. Die kaukasische Sprachfamilie umfasst ca. 40 Sprachen, die sich in drei Untergruppen aufteilen: Außer dem Südkaukasischen bzw. Kartwelischen gehören dazu das Abchaso-Adygeische (Nordwestkaukasisch) und das Nach-Dagestanische (Nordostkaukasisch).

Neben Georgisch zählen Swanisch, Sanisch, Lasisch und Mingrelisch zur südkaukasischen Sprachfamilie. Eine nachweisbare Verwandtschaft zu anderen Sprachen wurde bislang nicht gefunden, weder zum Indogermanischen, noch zum Semitischen oder Altaiischen.

Mit etwa fünf Millionen Sprechern gehört Georgisch zu der größten Einzelsprache in der Gruppe der südkaukasischen Sprachen. Als Amtssprache in Georgien hat Georgisch als einzige Sprache aus dieser Gruppe offiziellen Status. Außerhalb Georgiens trifft man in der Türkei, in Aserbaidschan, in Armenien, im Iran, in Russland und in der Ukraine auf Sprecher des Georgischen. Neben Georgisch wird in Georgien noch Aserbaidschanisch, Armenisch, Russisch, Abchasisch und Ossetisch gesprochen.

Die georgische Sprache verwendet nicht das lateinische, sondern das georgische Alphabet, die so genannte Mchedruli-Schrift. Diese Schrift entwickelte sich im 11. Jahrhundert n. Chr. Sie besteht aus insgesamt 33 Buchstaben, die sich in 28 Konsonanten und 5 Vokale aufteilen. Einen Unterschied zwischen Groß- und Kleinbuchstaben gibt es nicht. Für jeden Phonem gibt es einen Buchstaben.

Georgisch Sprachkurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Georgisch Starterkit – Vokabeltrainer für die Reise

Georgisch Expresskurs für die Reise

Georgisch Sonstige

Digitales Wörterbuch Deutsch-Georgisch / Georgisch-Deutsch

Reisewortschatz

Lernen Sie wichtige Wörter für Ihren Urlaub in Georgien
zum Georgisch-Reisewortschatz

Vokabeln des Tages

Lernen Sie jeden Tag drei neue Georgisch-Vokabeln
zu den Vokabeln des Tages auf Georgisch

Georgisch lernen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*