Polnisch wird weltweit von rund 45 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen, wovon die Mehrheit in Polen lebt.

Größere polnischsprachige Gruppen finden sich vor allem in dessen Nachbarstaaten, allen voran der Ukraine, aber auch in Weißrussland, Litauen, Lettland, Russland, Tschechien und der Slowakei.

Die Staaten mit den meisten polnischsprachigen Menschen in Westeuropa sind Deutschland und Irland. Mindestens 2,5 Millionen Menschen, die Polnisch sprechen, leben zudem in den Vereinigten Staaten. Weitere polnischsprachige Minderheiten leben beispielsweise in Argentinien, Australien und Israel.

Durch seine zentrale Lage in Europa hat das Polnische viele Einflüsse aus anderen Sprachen in sich aufgenommen, vor allem aus dem Tschechischen. Aber auch das Deutsche hat viele Ausdrücke hinterlassen: Was glauben Sie wohl, was eine „szlafmyca“ ist?

Polnisch gehört zu den slawischen Sprachen. Die slawischen Sprachen werden unterteilt in die ostslawische (Russisch, Weißrussisch und Ukrainisch), in die südslawische (Bulgarisch, Mazedonisch, Kroatisch, Slowenisch und Serbokroatisch) und in die westslawische Sprachfamilie.

Zu dieser letztgenannten gehört neben Slowakisch und Tschechisch auch die polnische Sprache. All diese Sprachen haben ihren Ursprung im Urslawischen, das sich vor etwa 5000 Jahren als eigener Zweig aus dem Indogermanischen herausbildete. Slawische Sprachen werden heute weltweit von mehr als 300 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen.

Polnisch wird – im Gegensatz zu beispielsweise dem Russischen – nicht in kyrillischer, sondern in lateinischer Schrift geschrieben, was Ihnen das Erlernen stark erleichtern wird.

In den letzten Jahren ließ sich ein deutlich gestiegenes Interesse am Erlernen der polnischen Sprache feststellen.

Die Gründe dafür sind vielfältig: Polen ist nicht nur der größte östliche Nachbar der Bundesrepublik und das Land ein immer beliebteres Reiseziel der Deutschen, sondern gerade im Zuge der EU-Osterweiterung sind auch die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Ländern stark angewachsen.

Gleichfalls sind die Gründe für das gestiegene Interesse am Polnischen auch in Deutschland selbst zu suchen: Derzeit leben hierzulande rund 360.000 Menschen mit polnischer Staatsangehörigkeit und insgesamt fast eine Million Menschen, die Polnisch als ihre Muttersprache sprechen (und häufig die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen). Infolge des europäischen Integrationsprozesses ist davon auszugehen, dass diese Zahlen in den kommenden Jahren noch erheblich steigen werden.

So sind es also häufig nicht nur berufliche Gründe, die Fremdsprache zu lernen oder der Wunsch, sich im Urlaub verständigen zu können. Gerade bei gemischten Partnerschaften möchten sich natürlich die Angehörigen mit der Familie aus dem jeweils anderen Sprachkreis unterhalten können.

Lernen Sie jeden Tag drei neue Polnisch-Vokabeln

28.11.2021:
Die drei Vokabeln des heutigen Tages - Polnisch/Deutsch

tej
diese (weibl.; Lokativ; Singular)

dekoracja
die Dekoration

pytaniach
Fragen (Lokativ; Singular)

Polnisch Sprachkurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Polnisch Starterkit – Vokabeltrainer für die Reise

Polnisch Expresskurs für die Reise

Polnisch Basiskurs für Anfänger

Polnisch Aufbaukurs für Fortgeschrittene

Polnisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer

Polnisch Businesskurs

Polnisch Spezialwortschatz-Vokabeltrainer

Polnisch Spezialwortschatz für Au-pairs

Polnisch Spezialwortschatz für Auswanderer

Polnisch Spezialwortschatz für Automobil und Verkehr

Polnisch Spezialwortschatz für Flirten und Liebe

Polnisch Spezialwortschatz für Gastronomie und Tourismus

Polnisch Spezialwortschatz für Natur und Geographie

Polnisch Spezialwortschatz für Sport und Fitness

Polnisch Spezialwortschatz für Städtereisen

Polnisch Sonstige

Wörterbücher Deutsch-Polnisch / Polnisch-Deutsch

Polnisch Kindersprachkurs

Polnisch Kreuzworträtsel

Anzeige

Polnisch Einstufungstest

Sie haben bereits Polnischkenntnisse und wollen diese auffrischen oder vertiefen, wissen aber nicht, welcher der Sprachkurse der Richtige für Sie ist? Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit und finden Sie es heraus. Unser Partner Sprachenlernen24 stellt Ihnen einen Polnisch-Einstufungstest zur Verfügung. Ermitteln Sie kostenlos mit dem Online-Einstufungstest Ihr persönliches Sprachniveau.

zum Polnisch-Einstufungstest

Reisewortschatz

Lernen Sie wichtige Wörter für Ihren Urlaub in Polen
zum Polnisch-Reisewortschatz

Notfall-Wortschatz

Bereiten Sie sich auf eventuelle Notsituationen vor
zum Polnisch-Notfall-Wortschatz

Vokabeln des Tages

Lernen Sie jeden Tag drei neue Polnisch-Vokabeln
zu den Vokabeln des Tages auf Polnisch