Singhalesisch, das auch als Sinhala bezeichnet wird, gehört der Gruppe der indoiranischen Sprachen an und ist eine der beiden Amtssprachen in Sri Lanka. Die zweite offizielle Amtssprache in Sri Lanka ist Tamil.

Die beiden Sprachen unterscheiden sich so stark voneinander, dass es auf Sri Lanka kaum Menschen gibt, die beide Sprachen beherrschen. Auch die Schriftsysteme der beiden Sprachen unterscheiden sich so stark voneinander, dass das Lesen und Schreiben der jeweils anderen Sprache nur schwer zu erlernen ist. Daher hat sich gerade bei den höher gebildeten Menschen auf Sri Lanka Englisch als Verkehrssprache etabliert.

Die singhalesische Schrift stammt von der altindischen Brahmi-Schrift ab und sie ist selbst für die Sprecher anderer indischer Sprachen nicht ohne Weiteres lesbar. Das Alphabet besteht aus insgesamt 58 Buchstaben, wobei 42 Zeichen die Konsonanten und 16 die Vokale darstellen.

Singhalesisch Sprachkurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Singhalesisch Starterkit – Vokabeltrainer für die Reise

Singhalesisch Expresskurs für die Reise

Singhalesisch Sonstige

Digitales Wörterbuch Deutsch-Singhalesisch / Singhalesisch-Deutsch

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
Loading...

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*