Madagassisch (Malagasy) zählt man zur Familie der austronesischen Sprachen. Genauer gesagt ist Madagassisch eine westaustronesische Sprache, die zur Gruppe der Barito-Sprachen gehört. Das Malagasy gelangte zusammen mit Einwanderern aus Südostasien nach Madagaskar, wo es neben Französisch auch Amtssprache ist.

Die madagassische Sprache wurde von mehreren fremden Sprachen beeinflusst, wie dem Persischen, dem Altindischen und unterschiedlichen afrikanischen Bantu-Sprachen.

Das heute gesprochene Malagasy hat auch Elemente des Französischen und des Englischen integriert. Zudem werden häufig französische Ausdrücke verwendet, wenn es keinen madagassischen Ausdruck gibt.

Das heutige madagassische Alphabet entspricht dem unseren, bis auf die Tatsache, dass die Buchstaben c, q, u, w und x und die Umlaute hier fehlen. Es verfügt somit nur über 21 Buchstaben.

Madagassisch Sprachkurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Madagassisch Starterkit – Vokabeltrainer für die Reise

Madagassisch Expresskurs für die Reise

Madagassisch Sonstige

Digitales Wörterbuch Deutsch-Madagassisch / Madagassisch-Deutsch

Reisewortschatz

Lernen Sie wichtige Wörter für Ihren Urlaub in Madagaskar
zum Madagassisch-Reisewortschatz

Vokabeln des Tages

Lernen Sie jeden Tag drei neue Madagassisch-Vokabeln
zu den Vokabeln des Tages auf Madagassisch

Madagassisch (Malagasy) lernen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*